Brasilien tragt erstmals in der Geschichte ein schwarzes Trikot

Bestätigend den Berichten trug Brasilien gegen Guinea erstmals ein komplett schwarzes Trikot als Symbol ihres Kampfes gegen Rassismus. Vinicius, der leider schrecklichem rassistischem Missbrauch ausgesetzt war, trug das ikonische Trikot mit der Nummer 10, das als das berühmteste und symbolträchtigste Trikot des Landes verehrt wird.

Für die zweite Halbzeit kehrte Brasilien Heimtrikot zum traditionellen gelben zurück.

Originalartikel – 11. Juni 2023 – Brasilien trägt schwarzes Trikot als Statement gegen Rassismus

In einer kraftvollen Aktion gegen Rassismus wird die brasilianische Nationalmannschaft in einem Freundschaftsspiel gegen Guinea in Barcelona, Spanien, laut einem geleakten Bericht der brasilianischen Nachrichtenagentur UOL eine Halbzeit lang schwarze Trikots tragen. Diese Entscheidung soll Vinicius Jr. unterstützen, der während mehrerer Spiele rassistische Vorfälle erlebt hat, einschließlich eines jüngsten Vorfalls während der Niederlage von Real Madrid gegen Valencia.

Brasilien spielt in Schwarz gegen Guinea als Anti-Rassismus-Aktion und Unterstützung für Vinicius Jr.

Die schwarzen Trikots, die von den Spielern getragen werden, sind das gleiche Modell, das von Torhütern verwendet wird und von Nike für die Weltmeisterschaft 2022 veröffentlicht wurde. Die Trikotänderung gilt nur für die erste Halbzeit, danach wird das Team zu ihren traditionellen gelben Trikots zurückkehren. Der Zweck dieser Aktion besteht darin, ein klares Zeichen gegen Rassismus im Fußball zu setzen.

Nach dem Spiel plant der brasilianische Fußballverband (CBF), die Trikots an politische und sportliche Autoritäten zu senden, darunter die Präsidenten der FIFA, UEFA und CONMEBOL sowie den brasilianischen Präsidenten Luiz Inácio Lula da Silva und die Ministerin für Rassengleichheit, Aniele Franco.

Ein Trikot vor dem Spiel könnte in einem Spiel getragen werden, um auf die Erhaltung des Amazonas aufmerksam zu machen.

Eines der Trikots wird auch von den Spielern signiert und versteigert, wobei der Erlös an Institutionen geht, die sich für antirassistische Anliegen einsetzen. Ein weiteres Trikot wird im CBF-Museum in Rio de Janeiro ausgestellt.

Diese Initiative ist Teil der breiteren Unterstützung des CBF für gesellschaftliche Anliegen. Es gibt auch Pläne, dass das Team in einem Spiel in Manaus grüne Trikots trägt, um für den Erhalt des Amazonas zu werben, obwohl die Einzelheiten dieses Spiels noch nicht bestätigt wurden.

Im Jahr 2013 brachte Brasilien ebenfalls ein schwarzes Trikot heraus, das jedoch nie getragen wurde, da es den Vorschriften der brasilianischen Nationalmannschaft zufolge nicht erlaubt war, eine andere Farbe als ihr traditionelles gelbes Heim- und blaues Auswärtstrikot zu tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert